Internet & TV

FAQ Internet & TV

  • Wo kann ich meinen neuen Anschluss beauftragen?

    Sie können einen neuen Anschluss entweder persönlich in unserem Kundencenter am Weinberg 46 in Soltau oder online auf solnet.sw-soltau.de beauftragen. Gerne senden wir Ihnen die Auftragsunterlagen auch per E-Mail oder per Post zu.

  • Welche Angaben werden für die Beauftragung eines Neuanschlusses benötigt?

    Wir benötigen von Ihnen folgende Daten:

    • Name
    • Adresse (Anschlussadresse und gegebenenfalls Rechnungsadresse)
    • Geburtsdatum
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse (für den Rechnungsversand)
    • Bankverbindung

    Sollte ein bestehender Anschluss bei einem anderen Anbieter gekündigt und die Rufnummer portiert werden, benötigen wir einen ausgefüllten Anbieterwechselauftrag.

  • Kann ich bei einem Umzug meinen Anschluss an meiner neuen Adresse weiternutzen?

    Sie können Ihren Anschluss weiterhin nutzen, soweit einer an Ihrer neuen Adresse verfügbar ist. Nutzen Sie dazu gerne unsere Verfügbarkeitsabfrage oder rufen Sie uns an.

  • Wie läuft der Wechsel bei einem Umzug ab?

    Für einen Umzug benötigen wir von Ihnen das unterschriebene Umzugsformular. Der Wechsel kostet einmalig 49 Euro. Alternativ können Sie auf die Zahlung verzichten und die Vertragslaufzeit auf 24 Monate verlängern.

    Bitte planen Sie für den Wechsel eine Bearbeitungszeit von mindestens zwei Wochen ein. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Umzug rechtzeitig zu melden.

  • Wann bekomme ich meine Zugangsdaten und den gegebenenfalls gebuchten Router?

    Ihre Zugangsdaten und den entsprechenden Router (eine FRITZ!Box 7590) bekommen Sie vor Ihrem Schaltungstermin per Post.

  • Wie geht der Wechsel vonstatten?

    Der Wechsel funktioniert einfach, schnell und unkompliziert. Unser Partner TNG übernimmt grundsätzlich alle Formalitäten zum Anschlusswechsel für Sie:

    • die Kündigung Ihres Anschlusses bei Ihrem bisherigen Anbieter
    • die Übernahme der Rufnummer/n
    • den (wenn gewünscht) Telefonbucheintrag

    TNG kündigt nach Auftragseingang automatisch Ihren Telefonanschluss für Sie, egal bei welchem Anbieter. Kündigen Sie diesen daher bitte nicht selbst, damit ein reibungsloser Wechsel gewährleistet ist. Ein Portierungsauftrag dient der Kündigung Ihres Anschlusses bei Ihrem bisherigen Telekommunikationsunternehmen (also Ihrem bisherigen Netzbetreiber wie Deutsche Telekom, Vodafone etc.) und der Übernahme Ihrer Rufnummer(n). Wenn Sie Ihre Telefonnummer(n) behalten möchten, ist dies innerhalb eines Ortsnetzes kein Problem. Bitte berücksichtigen Sie, dass Ihre bisherige Telefongesellschaft für die Mitnahme der Rufnummern ein geringes Entgelt verlangen kann.

  • Muss ich bei einem Anbieterwechsel meinen Vertrag beim alten Anbieter selbst kündigen?

    Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und Unterbrechungen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die Kündigung nicht selbst zu veranlassen. Sollten Sie die Kündigung selbst erledigen wollen, kontaktieren Sie uns gerne. Wir besprechen dann das richtige Vorgehen.

  • Welche Daten von meinem bisherigen Anbieter werden für einen Wechsel benötigt?

    Für eine Wechsel benötigen wir folgende Daten von Ihnen:

    • den Namen des bisherigen Anbieters
    • die Vertragsdaten (Name, Adresse) laut letzter Rechnung
    • die Telefonnummer(n), die portiert werden soll(en)

    Bitte beachten Sie, dass eine Kündigung bei Ihrem bisherigen Anbieter nur möglich ist, wenn Sie Ihre alte Rufnummer behalten wollen. Wenn Sie eine neue Rufnummer wünschen, muss die Kündigung bei Ihrem alten Anbieter durch Sie selbst erfolgen.

Wir helfen Ihnen gern

Stadtwerke Soltau GmbH & Co. KG
Weinberg 46
29614 Soltau
Telefon +49 (0) 5191 84-0
Telefax +49 (0) 5191 84-228
E-Mail oder Kontaktformular

Rückruf vereinbaren

Entstörungsdienst
Im Notfall und Störung
Telefon +49 (0) 5191 84-374
24 Stunden für Sie da

Öffnungszeiten
Montag - Mittwoch: 7:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 7:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 7:00 - 13:00 Uhr